Ferien am Comer See – Voralpen-Idyll in Norditalien

Schon die Alten Römer hatten die Schönheit und auch den Fischreichtum des Comer Sees zu schätzen gewusst. Seit Jahrhunderten schon bestehen einige der vielen Dörfer rund um den norditalienischen See, der einst großen Reichtum durch den Seidenhandel erfuhr.
Heute zieht es die Reichen und Schönen, sogar aus Hollywood, an die verwinkelten Ufer des Sees. In Ferienhäusern und Ferienwohnungen kann ein geneigter Italien-Reisender für bestimmte Zeit das unvergleichliche Seen-Idyll des Comer Sees selbst erleben und genießen.

Viel Historie, viel herrliche Landschaft und typisch Italienischer Flair, das sind die Faktoren, die zum Erfolg des Comer Sees als Urlaubsdestination beitragen.
Urlaub am Comer See verbringen, heißt mehr als Dolce Vita genießen, denn hier gesellt sich zur italienischen Lebensart auch noch das malerische Voralpenland Norditaliens hinzu. Eine Kombination, die den „Lario“, wie die Einheimischen den See und seine Umgebung nennen, zu einem der beliebtesten Ferienziele in Italien macht. So beliebt, dass sogar berühmte Besucher aus Hollywood sich ein Ferienhaus in der Gegend gönnen, um regelmäßig die pittoreske Landschaft und die herrliche Luft hier zu genießen.

Ferienwohnung am Comer See – Ferien in der Traumkulisse

Bekannte Wohnsitze bekannter Menschen sind derzeit die von Madonna, George Clooney oder Brad Pitt. Auch diente der Comer See schon als Kulisse für weltweite Hollywood-Kinoerfolge, wie Star Wars, Episode II oder den Bond-Film Casino Royale.
Zwar muss man nicht unbedingt die Filme oder die am Comer See ansässigen Künstler kennen, um Natur-Kunststück Comer See schätzen zu lernen.

Zweifelsohne ist die regelmäßige Gegenwart Hollywoods aber schon Zeugnis dafür, in welch exklusiver Umgebung die Ferienhäuser und Ferienwohnungen am „Lario“ gelegen sind.
Von deren Standorten aus kann die herrliche Landschaft per Fähre oder sogar mit dem Dampfschiff erkundet werden, etwa zwischen Colcio und Como. Auch Wassersportler kommen in und auf dem kristallklaren See natürlich auf ihre Kosten. Überall in den zahlreichen Postkarten-Landschaften befinden sich zudem Wander- und Klettertracks.

Was schon die Römer schätzten und heute die Hollywood-Stars lieben, ist zu Recht eine der Top-Adressen für Ferienhäuser in Italien – Und auch für Ihren nächsten Urlaub?

Kommentieren.

Jetzt auf diesen Blogeintrag antworten. Eine Mailadresse muss hierbei nicht angegeben werden und wird auch bei Angabe NICHT veröffentlicht.



*