Eine Reisecommunity für Jugendreisen lässt keine Fragen offen

Wenn der erste Urlaub ohne Eltern stattfinden soll, dann gibt es vieles zu klären. Eltern löchern nicht nur die Kinder mit Fragen, auch die Hotline der Reiseveranstalter stehen nicht mehr still.

Eine Reisecommunity für Jugendreisen lässt keine Fragen offen. Hier stellen Jugendliche und Eltern Fragen und erhalten Antworten von Reisefachprofis und diejenigen, welche schon ihre Erfahrungen gesammelt haben. Zudem erhält man Tipps und Tricks und erfährt welche Reiseziele angesagt sind welche eher nicht. Wer das erste Mal ohne Eltern verreist, der sollte sich gründlich vor Reiseantritt informieren. Nicht nur über Reiseveranstalter und Hotel, sondern auch über Land und Leute. Es ist nicht verkehrt über deren Kulturen Bescheid zu wissen. Wer nicht nur auf Partys aus ist und auch Sightseeing bevorzugt, der sollte sich mit einigen Themen vorab beschäftigen. Unter anderem auch mit den Tricks der Ganoven.

Gerade in Ballungsorten wie beispielsweise am Sonnenstrand in Bulgarien, in Rimini an der Adriaküste oder auch an der Costa Brava in den Partyhochburgen Calella und Lloret de Mar wimmelt es nur so von Trickbetrügern. Hier ist Vorsicht geboten und wer sich schon vorab über deren Vorlieben und Machenschaften informiert, kann seinen Urlaub wesentlich relaxter genießen. Während der Reisen für Jugendliche sorgen Betreuer und Reiseleiter für einen reibungslosen Ablauf und klären die Jugendlichen in schwierigen Situationen aus. Sie helfen dabei, wenn junge Menschen die Welt alleine enddecken wollen und die Eltern nicht dabei sind. Der Vorteil dabei ist zudem, dass auch das Fachpersonal relativ jung ist. Sie wissen was die jungen Menschen für Interessen haben und können auf deren Wünsche eingehen.

Freizeitprogramme und Workshops wie Poolgames, Sportolympiade oder Karaokeabende sind nur einige Highlights während der Reise. Letztendlich geht es um Spaß und Freude und darum neue Menschen kennen zu lernen.

Jugendreisen

Für Jugendliche ist es oftmals sehr schwierig alleine zu verreisen. Gerade in dem Alter von 14-17 Jahren findet die so genannte „Abnabelungsphase“ statt und die Kinder werden langsam erwachsen. Dies bedeutet natürlich auch, das sie von nun an alleine in den Urlaub fahren möchten, was natürlich unter 18 nicht gestattet ist. Eine tolle Lösung sind Jugendreisen. Hier können die Jugendlichen einen entspannten Urlaub verbringen und auch die Eltern wissen ihre Kinder in guten Händen. Weiterlesen

Lernreiche Reise mit besonderen Erfahrungen

In der heutigen Zeit ist englisch die zweite Sprache, welcher fast jeder Mensch können sollte, da in fast allen Ländern inzwischen englisch zusätzlich gesprochen wird, so dass es zur Verständigung in den meisten Ländern unbedingt notwendig ist. Ein weiterer und sehr wichtiger Punkt ist natürlich die Tatsache, dass es heute viele Berufe bzw. Arbeitsplätze gibt, wo es Voraussetzung ist, dass man englisch spricht. Deshalb ist es gerade für Schüler sehr wichtig, dass sie bereits in den frühen Jahren die englische Sprache sehr schnell beherrschen. Weiterlesen

Jugendreisen

Wenn es um den Urlaub geht, dann sind es gerade Jugendliche die den Wunsch haben auch einmal alleine die Welt zu erkunden und in diesem Fall sollten Eltern auch auf den Nachwuchs eingehen und nach Möglichkeiten nutzen den Wunsch zu erfüllen und trotzdem ein gutes Gefühl dabei zu haben. Viele Jugendliche nutzen die freie Zeit um gemeinsam mit den Freunden in den Urlaub zu fahren und heute gibt es auch die Möglichkeit an einer der angebotenen Jugendreisen teilzunehmen und so gemeinsam mit anderen Jugendlichen im gleichen Alter die Welt zu erkunden und neue Erfahrungen zu sammeln. Weiterlesen